23.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Versuchter Raub mit Elektroschocker

Versuchter Raub mit Elektroschocker

Geld und Handys als Ziel des Überfalls

Am Samstagabend, 17. Mai 2014, gegen 21.20 Uhr kam es in Krefeld-Uerdingen, Bereich Arndtstraße, zu einem versuchten Straßenraub.

Krefeld - Zwei Jugendliche, 17 und 18 Jahre alt, waren von 3 Unbekannten aufgefordert worden, Geld und Handys herauszugeben. Als sie flüchten wollten, wurden sie festgehalten. Die Täter setzten einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker (Taser) ein. Die Jugendlichen blieben aber unverletzt. Die Täter sollen ca. 20 Jahre alt, 190 cm bzw. 175 cm groß und Südländer mit dunklen Haaren und Vollbart gewesen sein. Die Täter entfernten sich in Richtung Alte Krefelder Straße als eine Zeugin hinzutrat. Hinweise bitte an die Polizei Krefeld, Tel. 02151-6340


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2019 © Xity Online GmbH