16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Versuchter Einbruch in Tönisvorst

Versuchter Einbruch in Tönisvorst

22-Jähriger versuchte zu flüchten

Am 08. Juli 2014 gegen 05:26 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei eine verdächtige Person, die im Bereich Blücherstraße auf und ab laufe und versucht habe, auf einen Balkon zu klettern. Die alarmierten Polizeibeamten trafen den Verdächtigen noch vor Ort an.

Krefeld - Als die Polizeibeamten den Täter ansprachen und aufforderten, sich auszuweisen, flüchtete er unvermittelt zu Fuß in Richtung Viktoriastraße. Um sich den Maßnahmen der Polizei zu entziehen, kletterte der Beschuldigte bei seiner Flucht auf einen rückwärtig gelegenen Balkon einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Uerdinger Straße. Dort drang er gewaltsam in die Wohnung ein, um über den Hausflur weiter zu flüchten.

Dort konnte der Beschuldigte jedoch gestellt werden. Es handelt sich um einen 22-jährigen Tönisvorster. Er wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Bei der Festnahme leistete der 22-Jährige Widerstand. In Tatortnähe konnten drei Tüten u.a. mit persönlichen Gegenständen des Beschuldigten und Diebesgut gefunden werden. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.


Tags:
  • Krefeld
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Einbruch
  • Tönisvorst
  • Krefeld

Copyright 2018 © Xity Online GmbH