17.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Versuchter Einbruch in Tankstellengebäude

Versuchter Einbruch in Tankstellengebäude

Drei Täter geflohen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versuchten drei Täter im Freudenberger Stadtteil Lindenberg in ein Tankstellengebäude einzubrechen. Als sich die Polizei näherte, flüchteten die Verdächtigen

Freudenberg - Ein noch unbekanntes Trio versuchte in der Nacht zu Donnerstag vergeblich in ein in Freudenberg Lindenberg an der Siegener Straße befindliches Tankstellengebäude einzudringen.

Die drei Verdächtigen waren fußläufig auf der Siegerner Straße in Richtung des Tankstellengebäudes unterwegs. Sie trugen einen Vorschlaghammer bei sich. Gegen 01.20 Uhr bemerkte sie ein aufmerksamer Anwohner auf dem Gelände der Tankstelle und alarmierte die Polizei.

Als das Trio die sich nähernde Polizei bemerkte, flüchtete es in Richtung "Am Lederbach" und verschwand in das dort angrenzende Waldgelände. Nun fahndet die Siegener Polizei nach ihnen.

Von den drei männlichen Tätern liegt folgende Beschreibung vor: 18 - 25 Jahre alt, alle mit Kopfbedeckungen, Kapuzen oder Wollmützen bekleidet; Gesichtsbereiche mit Wollschals in den Farben gelb-schwarz bzw. rot-weiß bzw. blau-weiß bedeckt.

Hinweise melden Sie bitte dem Siegener Kriminalkommissariat unter 0271-7099-0.

 




(xity, OTS)


Tags:
  • Tankstelle
  • Freudenberg
  • Siegen
  • Täter
  • Flucht
  • Einbruch

Copyright 2018 © Xity Online GmbH