17.08.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Versuchter Einbruch in Krefeld

Versuchter Einbruch in Krefeld

Besitzer eines Fahrrades gesucht

Am 26. März 2014 um 04:30 Uhr fiel einer Zeitungsbotin eine Person auf, die sich im Bereich der Ladenzeile Uerdinger Straße / Kaiserstraße verdächtig verhielt.

Krefeld - Nach dem sich der Mann beobachtet fühlte, fragte er die Zeugin nach Feuer. Das gleiche passierte einem weiteren Zeugen, auch er wurde dann nach Feuer gefragt.

Der Verdächtige entfernte sich nun von der Örtlichkeit. Da die Zeitungsbotin vorher die Polizei über diese verdächtige Beobachtung informiert hatte, konnte der Mann, ein 20jähriger Krefelder, auf einem Fahrrad fahrend angehalten und überprüft werden. Neben einem neuwertigen Fahrrad führte er noch Aufbruchswerkzeug mit sich.

An einem Geschäft der genannten Ladenzeile konnten frische Aufbruchspuren festgestellt werden. Ob der 20-jährige Mann für diese versuchte Tat in Frage kommt, muss noch überprüft werden. Der
Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Ebenfalls wird der Besitzer des von ihm genutzten Fahrrades gesucht. Hier gab der Mann an, es zuvor gefunden zu haben. Das Rad wurde sichergestellt.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein neuwertiges Aluminiumrad (Cityrad) der Marke Kreidler, Farbe silber. Eine entsprechende Diebstahlsanzeige liegt der Polizei zur Zeit noch nicht vor. Hierzu fragt die Polizei nun: Wem wurde in der letzten Zeit, vielleicht erst in der zurückliegenden Nacht, ein solches Fahrrad gestohlen?

Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei in Krefeld unter Telefon 02151 / 634-0 zu melden und eine Anzeige zu erstatten.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Krefeld
  • Einbruch

Copyright 2018 © Xity Online GmbH