Verschärfte Kontrollen an deutschen Flughäfen

Reaktion auf Explosionen am Brüsseler Airport

Nach den Explosionen am Brüsseler Flughafen sind die Kontrollen an Deutschlands Flughäfen verschärft worden.

Bonn: Weitere Angaben konnte eine Sprecherin der Bundespolizei zunächst nicht machen. "Wir sind jetzt in der Bewertungsphase, das ist noch zu frisch."

Am Flughafen Brüssel hatte es am Dienstagmorgen, 22. März 2016, Explosionen gegeben. Mindestens ein Mensch wurde getötet, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die Polizei. Zudem habe es mehrere Verletzte gegeben. Kurz darauf gab es Meldungen über eine weitere Explosion in einer Brüsseler U-Bahnstation nahe des EU-Viertels.

(xity, AFP)