Vermessungs- und Katasteramt auf dem Bücherbummel

Geoportal Düsseldorf wird vorgestellt

Das Vermessungs- und Katasteramt wird auch in diesem Jahr auf dem Bücherbummel von Donnerstag, 9., bis Sonntag, 12. Juni, präsent sein.

Düsseldorf - Der Stand auf der Düsseldorfer Königsallee hat die Nummer 10. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes bieten aktuelle Stadtpläne, Luftbilder und Bücherbummel-Specials an. Gleichzeitig soll den interessierten Besucherinnen und Besuchern das Geoportal der Landeshauptstadt vorgestellt werden, das unter "http://maps.duesseldorf.de" erreichbar ist. Auch in Düsseldorf geht der Trend immer mehr zur Online-Kartografie, so dass allgemeine kartographische Informationen, aber auch spezielle Themen wie Bebauungspläne sowie andere Satzungen rund um die Uhr abrufbar sind.

Im Angebot sind natürlich auch die bewährten amtlichen Stadtkarten in gewohnter Qualität - verfügbar für das gesamte Stadtgebiet, als Stadtbezirkskarte sowie in Form der Innenstadtkarte "Plan D". Die amtliche Stadtkarte Düsseldorfs wird sowohl als praktisches Faltkartenformat als auch als Stadtatlas mit robuster Spiralbindung herausgegeben. Die laminierte Wandkarte dient dem schnellen großen Überblick an der Büro- oder Wohnungswand oder der flinken Markierung mit dem wischbaren Filzstift.

Für den näheren Umgebungsbereich bietet das Vermessungs- und Katasteramt für jeden der zehn Düsseldorfer Bezirke eine Stadtbezirkskarte als handliche und preisgünstige Faltkarte an. Sowohl altvertrauten Düsseldorfer als auch Neubürgern bietet sie Orientierung im Wohn- oder Arbeitsumfeld.

Der "Plan D" mit der Düsseldorfer Innenstadt passt in jede Jacken- oder Handtasche, ist leichter als das leichteste Smartphone und ist schneller entfaltet als ein Navi bedient werden kann. Er hilft allen, den Weg durch die Düsseldorfer Innenstadt zu finden. Für nur einen Euro ist diese attraktive Karte das ultimative Mitbringsel vom Bücherbummel, über das sich Familie, Freunde oder Kollegen freuen.

Für die historisch interessierten Bücherbummler ist die "Festungskarte Düsseldorf" in einer gefalteten oder gerollten Variante im Angebot. Mit dieser Karte erschließt sich die Düsseldorfer Stadtgestalt vormaliger Zeiten, die sich mitunter direkt unter den Füßen der Passanten befindet. Das Angebot wird abgerundet durch den beliebten Kalender 2016/2017 mit Schrägluftbildern, der in limitierter Auflage angeboten wird. Er zeigt die dynamischen wie auch die ruhigen Seiten des Lebens in unserer Stadt, darunter die Feuerwache 1 in der Friedrichstadt, den Buga-See in Wersten oder die Heinrich-Heine-Universität in Bilk.

Neue Eindrücke oder Perspektiven von Düsseldorfer Ansichten aus der Vogelperspektive erschließen sich auf dem Luftbildposter und den CD-/DVD-ROMs mit einer umfangreichen Auswahl von Schrägluftbildern, die Einblicke in vertraute wie auch neue Ecken der Stadt geben. Die Besucherinnen und Besucher des Bücherbummels sind herzlich zum Stöbern, Kaufen oder auch zum fachlichen Smalltalk rund ums Thema Karte und Luftbild eingeladen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vermessungs- und Katasteramtes haben ein offenes Ohr für die Fragen und Anregungen. Der persönliche Kontakt mit den Menschen gibt zudem die Chance, eine Bürgernähe zu bieten, die auch in der modernen digitalen Welt ihren Stellenwert behält.