21.07.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verkehrsunfall mit Straßenbahn in Stadtmitte

Verkehrsunfall mit Straßenbahn in Stadtmitte

Beim Unfall gibt es keine Verletzten

Am Mittwoch, 5. März 2014, 17.15 Uhr kam es im Einmündungsbereich der Graf-Adolf-Straße/Harkotstraße zur Kollision zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn.

Düsseldorf - Bei dem Unfall wurde glücklicherweise keiner verletzt. Es entstand Sachschaden von circa 45.000 Euro. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr ein 24 Jahre alter Mann um 17.15 Uhr mit einem Mercedes die Graf-Adolf-Straße aus Richtung Konrad-Adenauer-Platz kommend. Er beabsichtigte nach links in die Harkortstraße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer entgegenkommenden Straßenbahn der Linie 719. Der 54-jährige Straßenbahnführer hatte zwar eine Notbremsung eingeleitet, konnte aber die Kollision nicht mehr verhindern. Der Mercedes wurde durch den Unfall stark beschädigt. Das nicht mehr fahrbereite Auto musste daher abgeschleppt werden.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH