16.09.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verkehrsunfall mit sieben Verletzten

Verkehrsunfall mit sieben Verletzten

PKW rast in den Gegenverkehr

Am Samstag, dem 02. Juli 2016 kam es auf der B 460 in Höhe Fürth-Leberbach, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei beteiligten Fahrzeugen.

Heppenheim - Gegen 13:10 Uhr war ein Pkw bei regennasser Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve in den Gegenverkehr geraten. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden VW-Bus zusammen. Die Insassen des VW, eine fünfköpfige Familie auf dem Weg zu einer Hochzeitsfeier, wurden durch den Aufprall zum Teil verletzt und mussten in ein Krankenhaus transportiert werden. Auch die Insassen des unfallverursachenden Pkw, bei denen es sich um drei Erwachsene und ein Kleinkind aus Grasellenbach handelte, wurden verletzt.

Das Kind musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Heidelberg geflogen werden.  Aufgrund des Trümmerfeldes am Unfallort, sowie des Umfangs der Rettungsmaßnahmen war die B 460 zwischen Fürth-Krumbach und Fürth-Weschnitz bis zum Ende der Unfallaufnahme gegen 15:00 Uhr gesperrt.






Tags:
  • HE
  • obs
  • Polizei
  • Kriminalität
  • Verkehrsunfall

Copyright 2019 © Xity Online GmbH