09.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrer

Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrer

Es entstand ein Sachschaden von ca. 4000 Euro

Am 8 Juni 2015, gegen 19:15 Uhr, ereignete sich im Einmündungsbereich Talstraße / Südring in Mettmann, ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kradfahrer.

Mettmann -  Ein 58- jähriger Mettmann befuhr mit seinem Krad Yamaha den Zubringer der Talstraße in Richtung Südring, um dort nach links auf den Südring in Richtung Haan einzubiegen. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 47- jährigen Fahrzeugführers aus Haan, der mit seinem BMW den Südring in Richtung Mettmann befuhr. Beim Zusammenprall der Fahrzeuge wurde der Kradfahrer schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste der Südring für etwa 70 Minuten einseitig gesperrt werden.



(© 2015 OTS)


Tags:
  • Polizei
  • NRW
  • Straßenverkehr

Copyright 2019 © Xity Online GmbH