21.04.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen in Pempelfort

Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen in Pempelfort

27-jährige Pkw-Fahrerin schwer verletzt

Bei der Kollision dreier Wagen auf der Jägerhofstraße erlitt heute Morgen eine 27-jährige Düsseldorferin so schwere Verletzungen, dass sie stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Düsseldorf - Nach den ersten Ermittlungen der Polizei war eine 26 Jahre alte Frau aus Düsseldorf mit einem Toyota zur Unfallzeit auf der Jägerhofstraße in Richtung Jacobistraße unterwegs. Offenbar zu spät bemerkte sie, dass vor ihr fahrende Autos verkehrsbedingt bremsen mussten. In der Folge fuhr sie mit ihrem Pkw in das Heck eines Peugeot (Fahrerin 27 Jahre alt), woraufhin dieser auf einen Renault geschoben wurde. Während die Unfallverursacherin und der 31 Jahre alte Renaultfahrer unverletzt blieben, verletzte sich die 27-Jährige schwer. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Versorgung in ein Krankenhaus.
Der Toyota und der Peugeot waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Umweltwagen der Feuerwehr rückte aus, da Betriebsmittel auf die Fahrbahn gelaufen waren, die abgestreut werden mussten. Den Sachschaden schätzten die Polizisten auf 10.500 Euro.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH