16.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verkehrsunfall in Pempelfort

Verkehrsunfall in Pempelfort

13-jähriger Radfahrer verletzt

Ein Dreizehnjähriger erlitt am Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden. Ersten Ermittlungen zufolge hat der Schüler bei Rot die Straße überquert und wurde dabei von einem Pkw erfasst.

Düsseldorf - Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war eine 44-jährige Frau aus Herten mit ihrem Audi auf der Prinz-Georg-Straße in Richtung Duisburger Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Benedikt-Schmittmann-Straße fuhr sie bei Grün weiter, als plötzlich ein Junge auf einem Fahrrad auf dem dortigen Fußgängerüberweg die Straße überquerte. Der Dreizehnjährige wurde von dem Audi erfasst und stürzte auf die Straße. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo seine Verletzungen versorgt wurden.

Zeugen gaben vor Ort an, dass der Schüler bei Rot gefahren sei. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam wurde angefordert und sicherte die Spuren.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
Werbung

Copyright 2018 © Xity Online GmbH