Verkehrsunfall in Düsseldorf-Hamm

30-Jährige schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw zog sich gestern Abend eine 30-Jährige am Südring/ Völklinger Straße schwere Verletzungen zu. Sie musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Düsseldorf - Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war gestern um 17.30 Uhr eine 20-jährige Frau aus Neuss mit ihrem Ford auf dem Südring in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs. Im Einmündungsbereich Südring/ Völklinger Straße beabsichtigte sie einen "U-Turn" nach links zu machen. Die Neusserin unterschätzte dabei die Geschwindigkeit eines von rechts kommenden Hyundai und der Ford kollidierte mit diesem.

Hierbei überschlug sich der Hyundai und blieb auf dem Dach liegen. Die 30-jährige Fahrerin aus Düren konnte sich mit Hilfe eines Zeugen aus dem Fahrzeug befreien. Sie verletzte sich schwer und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Die Beamten schätzen den Sachschaden auf 15.000 Euro.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW