17.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verkehrsunfall in Derendorf

Verkehrsunfall in Derendorf

80-jähriger Pkw-Fahrer verletzt

Bei der Kollision zweier Pkw wurde heute Nachmittag ein 80-jähriger Golf-Fahrer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Düsseldorf - Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr ein 18-jähriger Düsseldorfer mit seinem BMW die Ulmenstraße in Fahrtrichtung Großmarkt. Circa zehn Meter hinter der Einmündung zur Hugo-Viehoff-Straße geriet der Wagen vermutlich aufgrund regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Dadurch kollidierte der BMW mit einem Golf (80-jähriger Fahrer aus Düsseldorf), welcher in Gegenrichtung unterwegs war. Der Senior wurde verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer des BMW blieb unverletzt.

Die Feuerwehr streute die Unfallstelle ab, da aus den Fahrzeugen Betriebsmittel ausgelaufen waren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und der Reinigung der Straße blieb die Ulmenstraße gesperrt. Der Verkehr wurde an der Kreuzung Heinrich-Erhardt-Straße umgeleitet. Hierdurch wurde auch der ÖPNV beeinträchtigt. Die Sperrung konnte um 12:57 Uhr aufgehoben werden. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 27.000 Euro.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH