13.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verkehrsunfall im Baustellenbereich der A 42

Verkehrsunfall im Baustellenbereich der A 42

Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen

Schwer verletzt wurde gestern Abend eine 36-jährige Frau aus Bochum bei einem Verkehrsunfall auf der A 42 bei Essen. Sie war im dortigen Baustellenbereich auf einen vorausfahrenden Pkw aufgefahren.

Düsseldorf/Essen - Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei war die Frau mit ihrem Seat auf der A 42 in Richtung Dortmund unterwegs. Zwischen der Anschlussstelle Bottrop-Süd und dem Autobahnkreuz Essen-Nord fuhr sie aus bislang unklaren Gründen im dortigen Baustellenbereich auf den Porsche eines 32-jährigen Dortmunders auf. Bei dem Unfallgeschehen erlitt die Frau schwere Verletzungen. Den Sachschaden schätzen die eingesetzten Beamten auf etwa 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme blieben Teile der Richtungsfahrbahn Dortmund bis 18 Uhr gesperrt. Das größte Stauausmaß betrug etwa 9.000 Meter. In der Gegenrichtung bildete sich ein Stau von etwa 1.000 Meter Länge.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH