Verkehrsunfall auf A31

Drei Personen werden verletzt

Auf der A 31 in Fahrtrichtung Bottrop kam es am Montagmorgen, des 13. Juni 2016, gegen 07:45 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem LKW, einem Kleintransporter und einem PKW.

Bottrop -  Bei dem Unfall überschlug sich der Kleintransporter und der Fahrer wurde schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Durch die Lage des Fahrzeuges konnte der Patient nicht ohne Hilfe der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Auf Grund des Gesundheitszustandes des Patienten musste die Befreiung schnellstmöglich erfolgen. Die Feuerwehr stabilisierte das Fahrzeug welches umzustürzen drohte und rettete den Patienten über die entfernten Frontscheibe.

Der Fahrzeugführer wurde mit schweren Verletzungen in eine Spezialklinik transportiert. Die beiden leichtverletzten Beteiligten wurden ebenfalls durch den Rettungsdienst versorgt und in Krankenhäuser gebracht. Die A31 musste für die Dauer der Rettungsarbeiten in beiden Fahrtrichtungen, für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Die Feuerwehr war mit insgesamt ca. 25 Einsatzkräften vor Ort.





Tags:
  • obs
  • Feuerwehr
  • Unfall
  • NRW
  • Verkehrsunfall
  • A31