22.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verden Open-Air beim Hannoveraner Verband

Verden Open-Air beim Hannoveraner Verband

Buntes Programm rund um Zucht, Sport und Freizeit

Am Sonntag, 13. Juli 2014, veranstaltet der Hannoveraner Verband das Verden Open-Air. Eine Woche vor der Sommer-Auktion wird die Präsentation der Auktionskandidaten in ein abwechslungsreiches Programm rund um Sport, Zucht und Freizeit eingebettet.

Verden - Der Tag beginnt um 10 Uhr mit der Präsentation der Springpferde. Parallel dazu wird ab 10.30 Uhr "dem Auktionsleiter über die Schulter geschaut“. Jörg-Wilhelm Wegener erklärt anschaulich, nach welchen Kriterien die Auktionspferde für die Verdener Versteigerungen ausgewählt werden und welche Eigenschaften sie dabei unbedingt mitbringen sollten. Ab 11 Uhr heißt es auf der Körbahn: "Richten Sie mit!“ In dem Beurteilungsseminar mit Ulrich Hahne stehen die Grundsätze der Exterieurbeurteilung und der Grundgangarten im Vordergrund. Dazu zeigen die Hannoveraner Jungzüchter, wie ein Pferd optimal auf der Dreiecksbahn präsentiert wird. Im Anschluss kann jeder Teilnehmer sein Wissen testen. Im Beurteilungswettbewerb werden selber Noten vergeben. Wer dem Ergebnis des Richters am nächsten kommt, gewinnt zwei Eintrittskarten für die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Verden. Lehrreich geht es weiter: Erdwig Holste, Brennbeauftragter des Hannoveraner Verbandes, zeigt, wie Fohlen mit Chip und Brand ordnungsgemäß gekennzeichnet werden.

Ab 12.15 Uhr präsentiert die Uelzener Versicherung das Reitbegleithundetraining mit Karen Uecker. Die Tiertrainerin zählt zu den Besten ihres Fachs in Norddeutschland, hat ihr Können bereits in der Fernsehshow "Das Suptertalent“ demonstriert und zeigt, worauf es im Reitbegleithundetraining ankommt. Als Highlight bietet sie an diesem Tag ab 14.30 Uhr einen kostenlosen Workshop an, bei dem die Gäste mit ihren Hunden die einmalige Gelegenheit bekommen, die Grundvoraussetzungen für die Reitbegleitung zu erlernen und zu vertiefen.

Am 13. Juli findet außerdem die "e-motion-pferd“-Tour ihre Fortsetzung. Im Seminar "Verstehe Dein Pferd – mit Peter Kreinberg“ vermittelt der Experte die Grundsätze der Kommunikation zwischen Pferd und Mensch nach seiner Gentle Touch®-Methode. Als vierbeinige Partner stehen ihm Auktions- und Ausbildungspferde aus der AAZ zur Seite.

Ab 14.15 Uhr haben die Dressurpferde auf dem Viereck, das kurze Zeit später wieder Bühne für die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde sein wird, ihren großen Auftritt. Am Nachmittag öffnet Auktionstierarzt Dr. Frank Reimann seine Praxis und gewährt Einblicke in seine Arbeit, und im Expopavillon zeigt das Landgestüt Celle, wie ein Fohlen entsteht. Damit auch die jüngsten Besucher an dem Tag auf ihre Kosten kommen, kommt der RV Thedinghausen von 11 bis 15 Uhr mit seinen Ponys zum Ponyreiten, und in der Kinderbetreuung wird den Kleinsten bestimmt nicht langweilig.

Zusätzlich zu dem vielseitigen Programm bietet der Hannoveraner Verband an diesem Sonntag umfassende Serviceleistungen an: Karten für den Gala-Abend im Herbst und die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde werden es zu vergünstigten Preisen angeboten, es können verlängerte Probe-Abos abgeschlossen werden und auch die Taufe des Fohlens gibt es zum Sonderpreis.


Tags:
  • Pferdesport
  • Hannoveraner
  • Verden
  • Open-Air
  • Hannoveraner Verband
  • Sport
  • Zucht
  • Freizeit

Copyright 2018 © Xity Online GmbH