20.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Verdächtiger nach tödlichem Angriff auf Frau in Göttingen gefasst

Verdächtiger nach tödlichem Angriff auf Frau in Göttingen gefasst

52-jähriger Frank N. von Zeugen erkannt

Nach der tödlichen Attacke auf eine Frau im niedersächsischen Göttingen ist der Tatverdächtige Frank N. festgenommen worden.

Göttingen - Ein Zeuge habe den 52-Jährigen am Freitagabend gegen 22.50 Uhr erkannt und sofort die Polizei verständigt, teilte die Göttinger Polizei mit. Wenig später sei der Verdächtige am genannten Ort "überwältigt und festgenommen" worden.

Der 52-jährige Frank N. wird verdächtigt, am Donnerstag in Göttingen eine 44-Jährige auf offener Straße attackiert und getötet zu haben. Vor seiner Flucht verletzte er zudem eine weitere Frau im Alter von 57 Jahren lebensgefährlich. Der Polizei zufolge waren Verdächtiger und Getötete "miteinander bekannt". Weitere Details nannten sie nicht.

Einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge handelte es sich bei dem Todesopfer um seine frühere Lebensgefährtin, die sich kurz zuvor von ihm getrennt hatte. Die lebensgefährlich verletzte Frau war demnach eine Freundin des Opfers, die helfen wollte.

Die Polizei hatte unter Hochdruck nach dem Verdächtigen gefahndet und ein Hinweistelefon für Bürger freigeschaltet. Am Freitagmorgen hatte es bereits einen Einsatz am Bahnhof in Elze in der Nähe von Hildesheim gegeben, nachdem es Hinweise gegeben hatte, N. könnte sich dort aufhalten.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH