28.02.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Veränderungen in der Tischtennis-Weltrangliste

Veränderungen in der Tischtennis-Weltrangliste

Boll fällt einen Platz, Källberg verbessert sich

Der Tischtennis-Weltverband ITTF hat die Februar-Weltrangliste veröffentlicht. Gewinner bei den Borussen ist Anton Källberg.

Düsseldorf - Diese wird maßgeblich vom ersten internationalen Turnier des Jahres bestimmt, den am Sonntag zu Ende gegangenen German Open. Einer der Profiteure ist Borussias Anton Källberg, der sich um drei Plätze verbessern konnte und nun als Nummer 72 der Welt geführt wird. Ein anderer Gewinner ist gleich im doppelten Sinne Xu Xin. Der Chinese triumphierte zunächst in Magdeburg und holte sich damit die erst letzten Monat verlorene Führung im Ranking von Landsmann Fan Zhendong zurück.

Düsseldorfs Timo Boll büßte einen Rang ein und wird nun als Elfter geführt. Zuletzt gehörte der bei den German Open im Achtelfinale an Fan Zhendong scheiternde Boll im April 2017 nicht zu den besten zehn Spielern der Welt. Seit seinem Eintritt in die Top 10 im Januar 2002 war der 38-Jährige ein Dauergast unter den ersten zehn, seine schwächste Platzierung der vergangenen 18 Jahre ist ein 14. Rang im Juli 2016, um dann im März 2018 wieder die Nummer eins zu werden.

Auch Kristian Karlsson, der verletzungsbedingt nicht am World Tour Event teilnehmen konnte, verlor an Boden und liegt in der neuen Weltrangliste als 28. drei Positionen hinter seiner Platzierung im Januar. Omar Assar (29.) und Ricardo Walther (78.) konnten ihre Einstufung des Vormonats bestätigen.

Die Februar-Weltrangliste in Auszügen (die Platzierung des Vormonats in Klammern):

1. (2.) Xu Xin
2. (1.) Fan Zhendong
3. (3.) Ma Long
4. (4.) Lin Gaoyuan
5. (5.) Tomokazu Harimoto
6. (6.) Lin Yun-Ju
7. (7.) Hugo Calderano
8. (8.) Mattias Falck
9. (9.) Liang Jingkun
10. (11.) Dimitrij Ovtcharov
11. (10.) Timo Boll
...
28. (25.) Kristian Karlsson
29. (29.) Omar Assar
72. (75.) Anton Källberg
78. (78.) Ricardo Walther


Copyright 2019 © Xity Online GmbH