26.10.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> UV-Schutz für Bäume im Hofgarten

UV-Schutz für Bäume im Hofgarten

Weißer Schutzanstrich für Buchen

Um weitere Schäden im stark vom Sturm Ela betroffenen Hofgarten zu vermeiden, lässt das Gartenamt derzeit rund 40 Buchen mit einem Schutzanstrich versehen.

Düsseldorf - Diese Maßnahme ist erforderlich geworden, weil das ehemals dichte Buchenwäldchen im Hofgarten nach dem Sturm sehr licht geworden ist. Bäume, die im dichten Verband gestanden haben und sich so gegenseitig geschützt haben, stehen nun frei. Diese plötzliche Freistellung führt zu Sonnenbrand.

Das Gartenamt lässt daher die Buchenstämme nun auch mit einem wei-ßen Schutzanstrich versehen. Diese "mitwachsende" Spezialfarbe soll Rissbildungen verhindern. Eine intakte Rinde ist lebensnotwendig, wird sie beschädigt, können Pilze oder Insekten das offen liegende Holz besiedeln. Das führt zu schwerwiegenden Folgeschäden. Sonnenrisse entste-hen durch starke Sonneneinstrahlung im Sommer, der UV-Schutz der weißen Farbe wirkt in diesem Fall wie eine Sonnencreme.

Die Farbe auf der Basis von Kalk und organischen Bindemitteln ist ungiftig, der Anstrich atmungsaktiv, pflanzenverträglich und dank Mikroben ohne Rückstände abbaubar. Der Farbauftrag schützt den Baum für mehrere Jahre. Im Obstbau wird der Weißanstrich schon 100 Jahre angewendet. Auch für den Schutz von Jungbäumen im Straßenraum hat sich das Verfahren bewährt.

Bevor der Farbschutz aufgetragen wird, muss der Stamm gereinigt werden, dann erhält er einen Voranstrich und erst wenn der getrocknet ist, erfolgt der Schutzanstrich bis an den Kronenansatz.


Tags:
  • bäume
  • hofgarten
  • anstrich
  • schutz
  • sonne

Copyright 2019 © Xity Online GmbH