25.05.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Ursache für Brand mit drei toten in Neunkirchen war Defekt an Waschmaschine

Ursache für Brand mit drei toten in Neunkirchen war Defekt an Waschmaschine

Feuer brach in Waschküche im Keller aus

Ein elektronischer Defekt ist Ursache des verheerenden Wohnhausbrands mit drei Toten im saarländischen Neunkirchen gewesen.

Neunkirchen - Das Feuer brach im Keller des Gebäudes aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Obduktion der am Donnerstag geborgenen Leiche ergab, dass der Mann genau wie die beiden zuvor gefundenen Toten an einer Rauchvergiftung starb.

Das Feuer hatte sich den Angaben zufolge in der Waschküche entzündet. Eine von zehn Waschmaschinen konnte von den Ermittlern als Ausbruchsstelle des Brands ausgemacht werden. Eine Brandstiftung könne zwar nicht ausgeschlossen werden, sei aber unwahrscheinlich, erklärte die Polizei.

Das in dem Mehrfamilienhaus in Neunkirchen war am Sonntagmorgen ausgebrochen. Nach dem Brand galten ein 50-jähriger Mann, eine 33 Jahre alte Frau und ihr vier Jahre altes Kind als vermisst. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Montag an. Erst dann konnten Einsatzkräfte die Leiche der 33-Jährigen bergen. Am Mittwoch wurde die Leiche des Kinds gefunden, am Donnerstag die des Manns.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH