19.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Untersuchungsausschuss zu NSA-Affäre konstituiert sich

Untersuchungsausschuss zu NSA-Affäre konstituiert sich

Auch Snowden ein möglicher Zeuge

Die Vorgänge um die Spionageaktivitäten des US-Geheimdiensts NSA werden ab heute in einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss aufgearbeitet.

Berlin - Der einstimmig vom Bundestag eingesetzte Ausschuss konstituiert sich am Mittag in Berlin unter dem Vorsitz des CDU-Abgeordneten Clemens Binninger. Die acht Mitglieder wollen unter anderem der Frage nachgehen, inwieweit Bürger und Politiker in Deutschland ausgespäht wurden, ob deutsche Geheimdienste davon Kenntnis hatten und wie der Datenverkehr besser geschützt werden kann.

In den ersten Wochen will der Ausschuss vor allem Experten zu juristischen und technischen Fragen anhören. Ab Juni sollen Zeugen vernommen werden. Zu den möglichen Zeugen zählt auch der US-Informant Edward Snowden.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH