19.10.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Unterrichtsmaterialien für Krefelder Grundschulen

Unterrichtsmaterialien für Krefelder Grundschulen

Mobilität und Globalisierung spielerisch erlernen

Alle Krefelder Grundschulen erhalten vom Chemie-Konzern Lanxess speziell für den Sachunterricht konzipierte Unterrichtsmaterialien zu den Themen Mobilität, Globalisierung, Urbanisierung und Wasser.

Krefeld - Die Ausgabe startete mit einem Besuch von Lanxess-Projektleiterin Nina Hasenkamp und Jürgen Maas, Leiter des städtischen Fachbereichs Schule, in der Grundschule Mariannenstraße. In den kommenden Tagen erhalten auch die4 anderen Grundschulen in Krefeld Unterrichtsmaterialien für alle Jahrgänge. Im Rahmen seiner Bildungsinitiative verteilt das Unternehmen diese an allen 269 Grundschulen der deutschen Lanxess-Standorte.

Die neuen Unterrichtsmaterialien richten sich inhaltlich nach den offiziellen Lehrplänen der Bundesländer für Sachunterricht an Grundschulen. Unter dem Titel "Lanny erkundet die Welt“ werden sie in einem farbigen Ordner mit 15 Übungsaufgaben auf 64 Seiten angeliefert. Auf spielerische Art bieten die Arbeitsblätter Grundlagenwissen, damit die Kinder beispielsweise die "Schätze der Welt“ und die Knappheit der Ressourcen kennenlernen. In einem anderen Kapitel geht es um die Vor- und Nachteile verschiedener Verkehrsmittel. "Das Material stellt gerade für unsere Schule eine sinnvolle Ergänzung für den Sachunterricht dar, weil es den Kindern wichtige Grundlagen zum Thema Globalisierung vermittelt“, sagt Miriam Fassbender, Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule Mariannenstraße. "Zudem passen sie sehr gut zu unserer Projektwoche ‚Viele Nationen – eine Schule’ und werden dort im kommenden Schuljahr auf jeden Fall zum Einsatz kommen“.

"Mit unserer Bildungsinitiative möchten wir Mädchen und Jungen die Faszination von Naturwissenschaften und Technik so früh wie möglich vermitteln und ihren Erfindergeist wecken“, begründet Hasenkamp die Initiative von Lanxess. "Zudem ist es uns wichtig, schon junge Generationen über die großen Trends ihrer Zukunft zu informieren. Weltweit werden innovative Produkte und Lösungen benötigt, um den Herausforderungen hinsichtlich der Veränderungen bei der Mobilität und der Landwirtschaft, der zunehmenden Urbanisierung sowie dem Zugang zu sauberem Wasser erfolgreich zu begegnen. Lanxess leistet hierzu mit seinem Know-how einen Beitrag“, ergänzt die Projektleiterin.

Bereits 2008 hat Lanxess seine Bildungsinitiative gestartet und Gymnasien finanziell dabei unterstützt, neue Laboreinrichtungen, technische Geräte und Unterrichtsmaterialien für die Fächer Chemie, Biologie, Physik und Informatik anzuschaffen. Außerdem hat Lanxess praxisbezogene Workshops für Schüler und Lehrer organisiert und an den Grundschulen einen eigens für den Primarstufenunterricht konzipierten Chemie-Experimentierkoffer verteilt.


Tags:
  • Krefeld
  • Kita
  • Kinder
  • Firma Lanxess
  • Unterrichtsmaterialien
  • Krefelder Grundschulen
  • Mobilität
  • Globalisierung

Copyright 2019 © Xity Online GmbH