22.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> "Uns bleibt die Liebe"

"Uns bleibt die Liebe"

Dokumentarfilm über das Leben mit Demenz

Am Freitag, 15. August 2014, wird der Film um 14.30 Uhr im Arena-Saal der Freizeitstätte Garath mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Düsseldorf - "Uns bleibt die Liebe" – so heißt der Titel des Films, der den Lebensalltag dreier russischsprachiger Familien porträtiert und die Bedeutung der Demenzerkrankung für die pflegenden Angehörigen in den Vordergrund stellt. Nach dem 60-minütigen Film gibt es Kaffee, Tee und Gebäck sowie ein musikalisches Rahmenprogramm. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist das Demenznetz Düsseldorf in Kooperation mit dem Demenzservicezentrum für Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und dem Verein Integration Kunst Schaffen e. V.


Tags:
  • Dokumentarfilm
  • demenz
  • düsseldorf

Copyright 2018 © Xity Online GmbH