20.01.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Unmöglich hoch 5

Unmöglich hoch 5

Tom Cruise jagt das "Syndikat"

Auch an diesem Donnerstag laufen in den deutschen Kinos wieder einige interessante Popcorn-Premieren über die Leinwand. Unsere drei heißesten Kandidaten für das Prädikat "Film der Woche" haben wir für euch zusammen gestellt.

Düsseldorf - Neben dem Fantasy-Hooror 'Horns' mit Daniel Radcliffe und dem Thriller 'True Story - Spiel um Macht' mit Jonah Hill und James Franco, hat uns der fünfte Teil der Mission: Impossible-Reihe 'Rogue Nations' in dieser Woche am meisten überzeugt. Hier die Neustarts im Überblick:

Mission: Impossible - Rogue Nation

Mission: Impossible - Rogue Nation ist der mittlerweile fünfte Teil der Mission: Impossible-Filmreihe. Mit von der Partie sind neben Tom Cruise aka Ethan Hunt auch seine alten IMF-Gefährten Simon Pegg aka Techniker Benji Dunn, Jeremy Renner aka Agent William Brandt und Ving Rhames aka Computer-Hacker Luther Stickell. Unerwartete Hilfe bekommt das Quartett von Rebecca Ferguson als geheimnisvolle Agentin Ilsa Faust.

Nachdem das Pentagon die IMF (Impossible Mission Force) aufgelöst hat, ist Ethan Hunt (Tom Cruise) ohne jegliche Unterstützung der Regierung dem geheimnisvollen "Syndikat" auf der Spur. Dieses erweist sich bald als sein bislang mächtigster Gegner. Oberstes Ziel der Untergrundorganisation aus hochqualifizierten Spezialagenten ist es, die ehemaligen Mitglieder der IMF auszulöschen und durch skrupellose Anschläge eine neue Weltordnung zu schaffen. Um das "Syndikat" aufzuhalten, muss Hunt sein einzigartiges Team erneut versammeln.

True Story - Spiel um Macht

Der Journalist Michael Finkel (Jonah Hill) hat sich bis an die Spitze geschrieben, davon zeugen die gerahmten Magazincover an seiner Bürowand und vor allem der Name seines Arbeitgebers: "New York Times". Doch Finkel begeht einen journalistischen Kardinalfehler. Für seinen neuen Artikel verlässt er sich nicht auf Fakten, sondern bedient sich seiner Vorstellungskraft - und wird gefeuert.

Als der in Ungnade gefallene Reporter Michael Finkel dem des Mordes angeklagten Christian Longo (James Franco) begegnet, beginnt ein mörderisches Katz- und MausSpiel. Denn Longo hat Finkels Identität angenommen. Und Finkel will um jeden Preis die Wahrheit von Longos Geschichte herausfinden. Es beginnt eine schonungslose Jagd um Mord, Liebe, Betrug und Erlösung.

Horns

Horns ist ein Horror-Drama und eine Literaturverfilmung aus dem Jahr 2013, welche auch Elemente eines Thrillers und einer Komödie hat und in welcher Daniel Radcliffe den Protagonisten Ignatius Perrish spielt. Produzent und Regisseur des Films ist der in Paris geborene Alexandre Aja.

Dem 26-jährigen Ignatius "Ig" Perrish wird vorgeworfen seine Freundin vergewaltigt und ermordet zu haben, nachdem man sie tot im Wald aufgefunden hat. Igs Aussage, dass er unschuldig sei glauben nur wenige. Eines Morgens erwacht er mit Hörnern auf der Stirn aus dem Schlaf, wodraufhin er die tiefsten Gedanken vor einer Straftat von den Menschen aus seinem Umfeld hört. Mit dieser Gabe versucht er den wahren Mörder seiner Freundin zu finden.


Tags:
  • kino
  • filme
  • neustarts
  • mission_impossible
  • horns
  • true_story

Copyright 2018 © Xity Online GmbH