21.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Unionsfraktionsvize wünscht sich Merz an "exponierter Stelle" in der CDU

Unionsfraktionsvize wünscht sich Merz an "exponierter Stelle" in der CDU

Wadephul sieht "tolles Zeichen" in gemeinsamem Auftritt von Merz und AKK

Unionsfraktionsvize Johann Wadephul (CDU) hat sich für eine stärkere Rolle des früheren Fraktionschefs Friedrich Merz in der CDU ausgesprochen.

Berlin - Er gehe davon aus, dass Merz dem Wahlkampfteam für die kommende Bundestagswahl "an exponierter Stelle" angehören werde, sagte Wadephul der Nachrichtenagentur AFP. "Ich bin ganz sicher, es wird zum richtigen Zeitpunkt auch den richtigen Ort für ihn geben."

Wadephul erwartet nach eigenen Worten, dass das CDU-Wahlkampfteam dann von der Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer angeführt wird. Dass Merz und Kramp-Karrenbauer am Freitag zum ersten Mal seit dem Ende ihres Zweikampfs um den CDU-Parteivorsitz gemeinsam auftreten, nannte Wadephul ein "tolles Zeichen". Das zeige, "dass der Schulterschluss auch nach so einer streitigen Wahl gelingen kann".

Merz sei "einer unserer wirklich herausragenden wirtschaftspolitischen Akteure", sagte Wadephul. "Deswegen ist er in jedem Fall für die CDU ein Gewinn."

Auf dem Parteitag im Dezember war Merz seiner Rivalin Kramp-Karrenbauer nur knapp bei der Wahl zum CDU-Vorsitz unterlegen. Ein Spitzenamt in der Partei wollte Merz nach der Niederlage nicht übernehmen. Allerdings kündigte er an, sich weiter für die CDU zu engagieren. Am Freitagabend treten beide bei einer Parteiveranstaltung in Merz' sauerländischer Heimat auf.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH