15.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Unfreiwilliger "Selbstgesteller" in Krefeld

Unfreiwilliger "Selbstgesteller" in Krefeld

Anzeigeerstatter wurde mit Haftbefehl gesucht

Weil er nach einem Streit mit seinem Nachbarn Anzeige wegen Beleidigung erstatten wollte, erschien am 04. April 2014, um 15:00 Uhr, ein 44-jähriger Krefelder auf der Polizeiwache Süd.

Krefeld - Nach Anzeigenaufnahme und der sich anschließenden Überprüfung der Personalien wurde festgestellt, dass gegen den 44-Jährigen ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Krefeld vorlag. Der Mann hatte eine Geldstrafe nicht bezahlt und wurde deswegen gesucht. Erst nach dem die gesamte Summe bezahlt wurde, konnte Anzeigenerstatter das Polizeigebäude als "freier Mann" wieder verlassen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Krefeld

Copyright 2018 © Xity Online GmbH