14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Unfallflucht an der Mettmanner Straße

Unfallflucht an der Mettmanner Straße

Verkehrskommissariats hofft auf Zeugen

Bereits am Mittwoch, dem 25. Juni 2014, gegen 18:30 Uhr, kam es an der Mettmanner Straße in Wülfrath, in Höhe der Hausnummer 69, zu einer Verkehrsunfallflucht.

Wülfrath - Ein 53-jähriger Wülfrather befuhr mit seinem schwarzen PKW BMW der Z-Reihe die Mettmanner Straße in Fahrtrichtung Mettmann, als ihm nach eigenen Angaben ein Lkw entgegenkam. Der LKW fuhr über den Mittelstreifen in den Gegenverkehr. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste der 53-jährige nach rechts ausweichen und kollidierte dabei mit einem am Fahrbahnrand geparkten blauen Hyundai. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt fort, ohne Angaben zu seiner Person oder zum Unfallhergang zu machen.

Die Ermittler des zuständigen Verkehrskommissariats hoffen nun auf Zeugen, die möglicherweise Angaben zu dem Vorfall machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wülfrath, Telefon 02058 / 9200-6350, jederzeit entgegen.


Tags:
  • Polizei
  • NRW
  • Straßenverkehr

Copyright 2018 © Xity Online GmbH