13.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Unfallflucht an der Kölner Straße

Unfallflucht an der Kölner Straße

Grüner Traktor gesucht

Bereits am Donnerstag, dem 31. Juli 2014, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich auf der Kölner Straße in Langenfeld- Reusrath eine Verkehrsunfallflucht, welche zurzeit die Ermittler des zuständigen Verkehrskommissariates beschäftigt.

Langenfeld - Diese hoffen bei ihren Ermittlungen dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung zur Klärung der Verkehrsstraftat. Eine Fahrzeugführerin aus Monheim befuhr mit ihrem silbernen Audi A4 die Kölner Straße in Fahrtrichtung Leverkusen. In Höhe der Hausnummer 82 kam ihr eine breite Arbeitsmaschine entgegen. Da die 67- jährige Audi- Fahrerin frühzeitig erkannte, dass die vorhandene Fahrbahnbreite aufgrund einer dort befindlichen Baustelle für beide Fahrzeuge nicht ausreichend ist, lenkte sie ihren Pkw nach rechts und stoppte ihr Fahrzeug auf einem Teil der gesperrten Fahrspur. Die vorbeifahrende Arbeitsmaschine stieß jedoch an den linken Kotflügel des Audis und verursachte einen Sachschaden in Höhe von 300,- Euro.
Obwohl die Monheimerin noch versuchte, den Fahrer auf den Vorfall aufmerksam zu machen, entfernte sich dieser unerlaubt von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Nach Angaben der Monheimerin soll es sich bei der Arbeitsmaschine um einen grünen Traktor mit angebautem Pflug gehandelt haben.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld Telefon 02173/ 288-6510, jederzeit entgegen.


Tags:
  • obs
  • Polizei
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH