„Meine Sonne ist schwarz“

Hommage an Musikerin Amy Winehouse

Amy Winehouse, die britische Soulsängerin und Songwriterin mit der unverwechselbaren Stimme, war nicht einmal 30 Jahre alt, als sie am 23. Juli 2011 verstarb.

Cuxhaven - Amy Winehouse, die britische Soulsängerin und Songwriterin mit der unverwechselbaren Stimme, war nicht einmal 30 Jahre alt, als sie am 23. Juli 2011 verstarb. Am 28. Oktober um 20 Uhr wird das Bremer Tourneetheater die Geschichte von Amy Winehouse im Ritzebütteler Schloss erzählen.

„Ein schwarzer Engel – eine leidenschaftliche Künstlerin, die all ihre Sehnsüchte und Schattenseiten, auch die dunkelsten, extrem auslebte. Die sich mit der Traurigkeit ihrer Poesie in die Herzen sang wie niemand sonst und selbst von einer rohen Welt zu Tode konsumiert wurde“, so beschreibt Schauspielerin und Sängerin Sissi Zängerle die Femme fatale Amy Winehouse, der sie ihr Musik-Theaterstück „Meine Sonne ist schwarz“ widmet. Der tiefe Wunsch dahinter: Die tragisch früh geendete Geschichte Amys in einer helleren Farbe weiterzuschreiben und sich ihrer großartigen Musik mit eigenen Interpretationen unter der Begleitung des Multi-Instrumentalisten Erwing Rau anzunähern, auch mit deutschen Versionen ihrer Texte. Zängerle erzählt ihre bewegte Geschichte in märchenhaften Bildern, fiktiven Tagebucheinträgen, Gedichten, Filmsequenzen und Performances und katapultiert das Publikum so mitten hinein in die Höhenflüge und den tiefen Fall der Diva. Ihren Humor und ihre rotzige Frechheit nicht vergessend, erschafft Zängerle ihr so ein leidenschaftliches, sehr persönliches Denkmal.

Bei der Veranstaltung findet die 2-G-Regel Anwendung. Zutritt erhalten nur Geimpfte und Genesene mit Nachweis. Minderjährige sind von dieser Nachweispflicht ausgeschlossen. Personen, die aufgrund ihrer gesundheitlichen Verfassung nicht geimpft werden dürfen, müssen dies mit einem ärztlichen Attest belegen sowie ein negatives PoC-Testergebnis vorweisen.

„Meine Sonne ist schwarz“ am Donnerstag, den 28. Oktober 2021 um 19:30 Uhr im Schloss Ritzebüttel. Karten sind erhältlich bei der Kulturinformation, Schlossgarten 2, 27472 Cuxhaven, Tel. 0 47 21/6 22 13, im Internet unter www.cuxhaven.de/tickets sowie an der Abendkasse.