24.04.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> „Hier geht was“ in der Schriefersmühle

„Hier geht was“ in der Schriefersmühle

Mönchengladbacher Band präsentiert „Hemmel on Äd“

Die Mönchengladbacher Band „Hier geht was“ gibt am Samstag, 27. April 2019, um 18:00 Uhr (Einlass 17:30 Uhr) ein Benefizkonzert in der Schriefersmühle (Schriefersmühle 25, 41179 MG).

Mönchengladbach - Die Band – Manna Meurer (Gitarre), Achim Guse (Drums / Percussion) und Stephan Schwiers (Gesang, Gitarre) – hat sich mit ihrem Blues-Pop vom Niederrhein in der Region einen hervorragenden Ruf erspielt.

Unterstützt wird die Band, die ihr Programm „Hemmel on Äd“ präsentiert, und dabei wieder tiefe und humorvolle Einblicke in die rheinische Seele gibt, von Arnold Küsters an der Blues-Harp.

Der Erlös des Abends ist für den Förderverein Schriefersmühle bestimmt, der sich seit Jahren für den Erhalt und die Sanierung des Baudenkmals aus dem Jahre 1747 direkt an der B57 zwischen Rheindahlen und Erkelenz einsetzt.

Tickets für das Konzert kosten 8 Euro. Reservierungen nimmt Klaus Wörndle vom Förderverein unter Telefon 02161/584367 oder E-Mail f.woerndle@gmx.de entgegen.


Copyright 2018 © Xity Online GmbH