„Düsseldorf macht Schule“

Bis 2025 werden 1,3 Milliarden Euro investiert

Jährliche Schulbautour gibt Einblicke in aktuelle Bauprojekte und die voranschreitende Schulbauoffensive.

Düsseldorf - Am Montag, den 12. Juli 2021, haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und Stadtdirektor Burkhard Hintzsche zur jährlichen Schulbautour eingeladen und Einblicke in die fortschreitende Schulbauoffensive gegeben.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf wird bis 2025 rund 1,3 Milliarden Euro in Schulen investieren. Neben schulorganisatorischen Schritten (Neubau, Umbau, Erweiterungsbau) werden pro Jahr 35 Millionen Euro für Sanierungen bereitgestellt. Im Rahmen des umfangreichen Schulbau-Investitionsprogramms ist 2021 die Fertigstellung von drei Um- und Erweiterungsbauten vorgesehen. Darüber hinaus wird in diesem Jahr mit sieben Neu- beziehungsweise Erweiterungsbauten begonnen. Realisiert werden diese Schritte vom Amt für Schule und Bildung sowie von dem städtischen Tochterunternehmen Immobilien Projekt Management Düsseldorf (IPM).

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller: „Düsseldorf macht weiter Tempo beim Schulbau. Wir investieren damit nicht nur in die Bildung der Kinder und Jugendlichen, sondern auch in die Zukunft unserer Stadt. Die flächendeckende Schulbauoffensive im gesamten Stadtgebiet ist ein Leuchtturmprojekt in Düsseldorf, und auch während der Corona-Pandemie werden Bauprojekte planmäßig vorangetrieben und fertiggestellt“.

Stadtdirektor Burkhard Hintzsche: „Im Rahmen der Schulbautour zeigen wir anhand von fünf unserer aktuellen Schulbaumaßnahmen, wie engagiert und vielseitig die Landeshauptstadt Düsseldorf den Ausbau und die Ausstattung des Bildungsbereichs verfolgt. Die Schulbautour führt deshalb unter anderem zu der neuen Grundschule an der Heerstraße. An diesem Standort werden zwei unter Denkmalschutz stehende Bestandsgebäude - auf einer Bruttogeschossfläche von 6.000 Quadratmetern - passend zum erforderlichen Raumbedarf saniert und modernisiert. Nach Abschluss der Maßnahme stehen insgesamt 18 Klassen und Gruppenräume zur Verfügung.

Mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus der Düsseldorfer Tourismus GmbH wurden auf der Schulbautour die Schulstandorte der neuen Grundschule Heerstraße in Oberbilk, der neue Erweiterungsbau der Lore-Lorenz-Schule in Eller, das Friedrich-Rückert-Gymnasium in Rath, das Cecilien-Gymnasium und die Carl-Benz-Realschule in Oberkassel angefahren.