16.06.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> „Alles Liebe. Familienleben mit einem Gendefekt“

„Alles Liebe. Familienleben mit einem Gendefekt“

Shari und André Dietz präsentieren ihr Buch

Shari und André Dietz präsentieren in der Mayerschen Buchhandlung ihr Buch „Alles Liebe. Familienleben mit einem Gendefekt“. Die Moderation übernimmt Martin Tietjen (Moderator bei RTL und Buchautor).

Köln - Die Buchpräsentation findet am Dienstag, 7. Mai 2019 um 20:15 Uhr, in der Mayersche Buchhandlung, Neumarkt 2, 50667 Köln statt. Der Eintritt beträgt 12,- Euro.

Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.

Das Buch:
Shari und André Dietz haben auf den ersten Blick das Glück gepachtet: Er ist bekannter Schauspieler, sie erfolgreiche Bloggerin und Hausfrau. Sie haben vier Kinder, einen Hund und ein Haus mit Garten. Doch ihr gemeinsamer Weg ist steinig. Bei zwei Geburten gab es Komplikationen, Tochter Mari wird mit einem seltenen Gendefekt geboren, dem Angelman-Syndrom: eine unheilbare Behinderung, die das Familienleben entscheidend beeinflusst. Wie das Paar sein Schicksal als Chance gesehen und trotzdem das große Glück gefunden hat, wie es den kleinen und großen Katastrophen des Alltags trotzt, wie die Familie gelernt hat, das Leben zu genießen – davon erzählt dieses Buch.

Die Autoren:
Shari und André Dietz lernten sich 2009 kennen und sprachen schon beim ersten Date über Kinder. Inzwischen haben sie vier davon und waren als Paar bis heute nicht mehr als 20 Nächte voneinander getrennt. 2016 gingen sie mit dem sehr unbekannten und deswegen oft falsch diagnostizierten Gendefekt ihrer Tochter Mari an die Öffentlichkeit, was auf viel positive Resonanz stieß. André Dietz ist Schauspieler und einem großen Publikum aus der Serie „Alles was zählt“ bekannt, Shari Dietz ist Hausfrau und schreibt auf ihrem Blog für eine stetig wachsende Fanbase regelmäßig zu den Themen Familie, Kinder, Interior und Design.



Copyright 2019 © Xity Online GmbH