„Afrika inspiriert“ im Rautenstrauch-Joest-Museum

Neue Online-Veranstaltungsreihe startet

„Afrika inspiriert“ heißt die fünfteilige Online-Veranstaltungsreihe der Museumsgesellschaft RJM am Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln, die Ende September startet.

Köln - „Afrika inspiriert“ heißt die fünfteilige Online-Veranstaltungsreihe der Museumsgesellschaft RJM am Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln, die Ende September startet. Die Reihe greift große, globale Themen unserer Zeit wie Klimakrise und Migration
oder die Chancen der Digitalisierung auf. Sie stellt Best-Practice-Beispiele aus unterschiedlichen Ländern des Kontinents vor. Wissenschaftler*innen sowie Alltagsexpert*innen der Herkunftsländer berichten und es gibt die Gelegenheit, sich mit ihnen im digitalen Raum zu treffen und zu diskutieren. Moderatorin der Reihe ist Bettina Rühl. Sie ist Journalistin und Afrika-Korrespondentin und lebt seit vielen Jahren in Nairobi und Köln. Im Jahr 2020 bekam sie für ihre Arbeit das Bundesverdienstkreuz verliehen.

In der Auftaktveranstaltung „Afrika und Europa: Die Geschichte wirkt nach“ am Dienstag, 27. September 2022, um 19 Uhr spricht der Literaturwissenschaftler und Theologe Boniface Mabanza über Afrikas Erwartungen an Europa. Der Soziologe Olaf Bernau blickt zurück und vermittelt ein besseres Verständnis für die heutige Lage Westafrikas. Die Veranstaltungsreihe ist kostenfrei, eine Simultanübersetzung ins Deutsche wird angeboten.

Bitte registrieren Sie sich über die Internetseite des Vereins für die Teilnahme: https://www.rjmkoeln.de/gesellschaft/veranstaltungen/?phpMyAdmin=aYupSRSZsHxCzo7ol0UEsNRwoad

Die Termine im Überblick:
Dienstag, 26. September 2022, 19.00 Uhr: Afrika und Europa. Die Geschichte wirkt nach

Dienstag, 25. Oktober 2022, 19.00 Uhr: Dürre, Flut und grüne Wälle: Wettlauf gegen die Klimakrise

Dienstag, 29. November 2022, 19.00 Uhr: Mobile Money und Telemedizin: Vorbild Apprica

Dienstag, 31. Januar 2023, 19.00 Uhr: Milliarden für die Heimat: Migrant*innen als „Entwicklungshelfer“?

Dienstag, 28. Februar 2023, 19.00 Uhr: Zukunft trotz Konflikten: den Dialog lernen

Weitere Informationen zur Museumsgesellschaft RJM e.V. unter: https://www.rjmkoeln.de/gesellschaft/.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an Iris Kaebelmann: kaebelmann@rjmkoeln.de