31.03.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Umfrage zum Lärmaktionsplan endet bald

Umfrage zum Lärmaktionsplan endet bald

Vorschläge noch bis 29. März online einreichbar

Gemeinsam gegen Lärm: Noch bis zum 29. März 2020 kann online über den Lärmaktionsplan III in Düsseldorf abgestimmt werden.

Düsseldorf - Der Lärm von großen Straßen, Eisenbahnlinien und im Umfeld des Flughafens belastet viele Menschen in Düsseldorf. Für die Städte ist die Lärmbekämpfung eine große Herausforderung. Unter www.duesseldorf.de/laermaktionsplan besteht die Möglichkeit, Stellung zu Vorschlägen der Stadt zu nehmen und eigene Ideen einzubringen.

Die Online-Befragung zielt besonders auf Lärm im Stadtgebiet, der in Lärmkarten verzeichnet ist. Das persönliche Empfinden kann dabei durchaus von den Lärmkarten abweichen. Das sei ein weiterer guter Grund für Betroffene sich einzubringen, so Umweltdezernentin Helga Stulgies. Die Grundlage für Lärmaktionspläne bilden Lärmkarten, die nach der EG-Umgebungslärmrichtlinie erstellt werden. Sie zeigen die von Straßen, Schienenstrecken, Flugverkehr sowie Industrie- und Hafenanlagen ausgehenden Belastungen auf und wie viele Menschen davon betroffen sind.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH