Umfrage: Fast 80 Prozent der Deutschen gegen Brexit

Gut ein Drittel fürchtet wirtschaftliche Verschlechterung

Die meisten Deutschen wünschen sich einer Umfrage zufolge, dass Großbritannien Mitglied der Europäischen Union bleibt.

Berlin - Bei einer Erhebung im Auftrag des "Spiegel" waren 79 Prozent der Teilnehmer für einen Verbleib der Briten in dem Staatenbund, wie das Nachrichtenmagazin am Samstag berichtete.

Mit 53 Prozent der Befragten geht eine knappe Mehrheit davon aus, dass ein EU-Austritt Großbritanniens keine Auswirkungen auf die wirtschaftliche Lage in Deutschland haben würde. 36 Prozent glauben, dass sich die wirtschaftliche Situation hierzulande verschlechtern würde. Für die Erhebung hatte das Meinungsforschungsunternehmen TNS Forschung am Dienstag und Mittwoch 1025 wahlberechtigte Deutsche befragt.

Die Briten stimmen am 23. Juni in einem Referendum darüber ab, ob ihr Land in der EU bleiben soll oder nicht. Zuletzt lag Umfragen zufolge das Lager der Brexit-Befürworter leicht vorn. Dagegen wächst in Europa die Zahl derjenigen, die Großbritannien weiter in der Europäischen Union sehen wollen, wie die französische Zeitung "Le Figaro" in dieser Woche unter Berufung auf Befragungen in neun EU-Ländern berichtete.

(xity, AFP)