10.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Umfrage: CDU bleibt in Thüringen stärkste Partei

Umfrage: CDU bleibt in Thüringen stärkste Partei

Schwarz-Rot oder auch rot-rotes Bündnis möglich

Rund zwei Monate vor der Landtagswahl in Thüringen ist die regierende CDU weiterhin stärkste Kraft.

Berlin - In einer in Erfurt veröffentlichten Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des MDR erreichen die Christdemokraten von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) 36 Prozent. Die Linkspartei würde mit 27 Prozent zweitstärkste Partei. Im Vergleich zur Mai-Umfrage verlor die Linke einen Prozentpunkt. Die SPD, die derzeit gemeinsam mit der CDU regiert, kommt auf 19 Prozent. Die Grünen wären mit sechs Prozent die vierte Partei im Thüringer Landtag. Sie konnten um einen Prozentpunkt zulegen.

Die FDP verharrt weiter bei zwei Prozent und würde damit den Wiedereinzug in das Parlament verpassen. Die eurokritische Partei Alternative für Deutschland (AfD) kommt in der Umfrage auf vier Prozent.

Rechnerisch ist damit eine Fortsetzung der bisherigen schwarz-roten Koalition möglich, aber auch ein rot-rotes Bündnis oder eine Koalition von Linken, SPD und Grünen. Infratest dimap befragte im Juli rund 1000 Wahlberechtigte.

In Thüringen wird am 14. September ein neuer Landtag gewählt. SPD und Linkspartei zeigten sich offen für ein rot-rotes Bündnis. Damit ist auch ein Ministerpräsident von der Linkspartei nicht mehr ausgeschlossen, da die Linke derzeit in den Umfragen deutlich vor der SPD liegt.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH