10.12.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Tugrul Erat bleibt bei der Fortuna

Tugrul Erat bleibt bei der Fortuna

Mittelfeldspieler unterschreibt für zwei Jahre

Mittelfeldspieler Tugrul Erat bleibt der Fortuna erhalten. Der 21-Jährige hat bei den Rot-Weißen einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieben.

Düsseldorf - Am letzten Spieltag der Hinrunde kam Erat bei Fortunas Gastspiel beim 1.FC Kaiserslautern erstmals in der 2.Bundesliga zum Einsatz. Auch in den folgenden zehn Begegnungen stand der Rechtsfuß über die gesamte Spieldauer von 90 Minuten auf dem Feld, ehe ihn in der Partie gegen den FC Ingolstadt ein Muskelfaserriss außer Gefecht setzte. Insgesamt kam er auf zwölf Einsätze in der 2. Bundesliga, erzielte dabei zwei Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor.
Nach vier Spielen für die U 21 von Aserbaidschan beförderte ihn Berti Vogts am 5. März dieses Jahres in die A-Nationalmannschaft. In der Partie gegen die Philippinen (1:0) absolvierte Erat die erste Halbzeit.
Tugrul Erat: "Ich freue mich sehr darüber, dass ich bei dem Verein, für den ich in dieser Saison mein erstes Profi-Spiel bestreiten durfte, auch mindestens die nächsten beiden Jahre meiner Laufbahn verbringe. In meiner bisherigen Zeit bei der Fortuna habe ich festgestellt, dass es sich um einen besonderen Verein mit fantastischen Fans handelt.“
Vorstand Sport Helmut Schulte: "Tugrul Erat hat uns in dieser Saison in einer sehr schwierigen Phase dabei geholfen, dass wir uns sportlich stabilisieren. Es zeigt, dass man sich bei uns über gute Leistungen in der U 23 für höhere Aufgaben empfehlen kann. Zudem ist es immer ein gutes Zeichen für den Verein, wenn ein Eigengewächs den Sprung in den Profikader schafft.“

Copyright 2019 © Xity Online GmbH