24.09.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Trunkenheitsfahrt in Oberbilk

Trunkenheitsfahrt in Oberbilk

33-Jährige verursacht Verkehrsunfall

Auf einer Verkehrsinsel endete in der vergangenen Nacht die Fahrt einer 33-jährigen Düsseldorferin. Wie sich herausstellte, war die Frau deutlich alkoholisiert. Ihr musste eine Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Düsseldorf - Zur Unfallzeit war die Frau mit ihrem VW auf der Ellerstraße in Richtung stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Linienstraße verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Mittelinsel. Dabei knickte sie mit ihrem Auto zwei Verkehrszeichen um. Ein Zeuge in einem benachbarten Café wurde auf das Geschehen aufmerksam und eilte zur Unfallstelle. Als er feststellte, dass die Frau unverletzt war, nahm er der deutlich alkoholisierten Fahrerin den Autoschlüssel weg.

Nach dem Eintreffen der Polizei nahmen die Beamten sie mit zur Blutprobe.


Tags:
  • polizei
  • düsseldorf
  • tzrunkenheitsfahrt
  • unfall

Copyright 2018 © Xity Online GmbH