21.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Tropenhalle im Aquazoo bleibt vorerst geschlossen

Tropenhalle im Aquazoo bleibt vorerst geschlossen

Sturmtief "Sabine" beschädigt Fensterluke

Das Sturmtief "Sabine" hat in der vergangenen Nacht auch Spuren am Aquazoo Löbbecke Museum hinterlassen.

Düsseldorf - Die Sturmböen haben eine Fensterluke der Tropenhalle des Aquazoo beschädigt. Tiere kamen dabei nicht zu Schaden, zudem konnten auch keine Tiere durch die fehlende Luke nach draußen gelangen. Obwohl die Luke verschlossen war, wurde diese vermutlich durch heftige Windböen aus ihrer Verankerung gerissen.

Bis der Schaden repariert ist, muss die Tropenhalle des Aquazoo für die Besucherinnen und Besucher geschlossen bleiben. Die Erneuerung der Dachluke wird voraussichtlich einige Tage in Anspruch nehmen. Darüber hinaus gibt es keine weiteren Einschränkungen: Der Aquazoo ist zu den gewohnten Zeiten für seine Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Die begehbare Tropenhalle des Aquazoo beherbergt neben zwei Krokodilarten verschiedene Schildkröten, Grüne Leguane und Antillen-Ochsenfrösche.


Copyright 2019 © Xity Online GmbH