22.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Trickdieben auf der Spur

Trickdieben auf der Spur

76-jährige Krefelderin wurde ausgeraubt

Am 07. November 2014, 19:15 Uhr, klingelte ein Unbekannter an der Wohnungstür einer 76-jährigen Frau in einem Mehrfamilienhaus auf dem Wehrhahnweg in Krefeld Fischeln.

Krefeld - Der Trickdieb gab an, ein Bekannter einer Nachbarin zu sein und eine Nachricht hinterlassen zu wollen. Um dies aufzuschreiben, bat er um Einlass. Nachdem er gegangen war, fiel der Frau auf, dass 300 Euro aus ihrer Brieftasche fehlten.

Sie vermutet, dass eine zweite Person in die Wohnung gekommen sei, da die Tür nicht verschlossen worden war und sie den Mann nicht aus den Augen gelassen hatte. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 180cm, kräftige Statur, kurze schwarze Haare, italienischer Akzent, blaues Hemd mit schwarzer Weste, schwarze Hose. Die Polizei bittet um Hinweise; T.: 02151 -634-0.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Trickdiebstahl in Wohnung
  • Trickdiebstahl

Copyright 2019 © Xity Online GmbH