14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Trickdiebe unterwegs

Trickdiebe unterwegs

Älterer Herr wird Opfer von Trickdieben

Am 30. Juni 2014 wurde Bargeld aus einer Wohnung von Trickdiebe entwendet.

Güthersloh - Am Montagmittag, 30. Juni 2014, gegen 11:30 Uhr erschienen zwei unbekannte Männer am Wohnhaus eines ältern Herrn an der Wacholderstraße. Unter einem Vorwand wurden die beiden Männer von dem Hausbewohner hereingelassen. Im Haus fragten die beiden Männer den Rentner, ob er einen größeren Geldschein wechseln könne. Dies bejahte der Haller und holte das Wechselgeld aus einem Nebenraum. Während sich die beiden Männer weiter mit dem Rentner unterhielten und ihn ablenkten, gelangte vermutlich ein dritter Täter ins Haus und entwendete den zuvor gewechselten Geldschein aus dem Nebenraum. Als eine Zeugin am Haus auftauchte, verließen die drei Männer sehr zügig das Grundstück und entfernten sich in einem schwarzen Buli in unbekannte Richtung. Kurze Zeit später wurde das Fehlen des Geldscheines festgestellt.

Täterbeschreibung:

1.Täter: zirka 180 cm groß, dunkelhäutig, kurze schwarze Haare,
kräftige Figur. 2.Täter: zirka 190 cm groß, dunkelhäutig, etwa 40-50
Jahre alt, kurze schwarze Haare.
Beide Männer trugen vermutlich Arbeitskleidung in Form von
schwarzen Jacken und blauen Hosen (oder umgekehrt).

Die Polizei sucht dringend weitere Zeugen. Hinweise und Angaben
dazu nimmt die Polizei in Halle unter Tel.: 05201 8156-0 entgegen.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW
  • Trickdiebe
  • Bargeld
  • Güthersloh
  • Wohnung
  • Rentner

Copyright 2018 © Xity Online GmbH