19.06.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Trick- und Ladendiebe auf der Kö

Trick- und Ladendiebe auf der Kö

Pärchen wollte Pelze stehlen

Der aufmerksame Mitarbeiter eines Pelzgeschäftes auf der Düsseldorfer Königsallee konnte gestern Mittag den Diebstahl einer hochwertigen Pelzjacke vereiteln.

Düsseldorf - Am Nachmittag betrat das Paar das Pelzgeschäft auf der Kö und täuschte zunächst Kaufabsicht vor. Während sich die Frau mehrere Jacken zur Anprobe geben ließ, steckte der Mann selbst eine Pelzjacke im Wert von mehreren Tausend Euro unter seine eigene Jacke. Hierzu trug er einen speziellen Gurt am Körper. Der Geschäftsführer beobachtete jedoch das Geschehen und griff ein. Als die beiden Diebe das Geschäft verlassen wollten, sollten sie aufgehalten werden. Die Frau verhielt sich dabei ruhig. Der 41-Jährige widersetzte sich vehement und konnte erst durch mehrere Mitarbeiter und den Sicherheitsdienst bis zum Eintreffen der Polizei überwältigt werden. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Dieb schon die gestohlene Jacke im Geschäft weggeworfen.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass beide schon mehrfach wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten sind. Aktuell bestehen gegen den Mann Haftbefehle des Landgerichts Frankfurt am Main und den Behörden in Darmstadt.


Tags:
  • Polizei
  • Kriminalität
  • NRW

Copyright 2018 © Xity Online GmbH