25.09.2020 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Tödlicher Verkehrsunfall in Düsseldorf-Hamm

Tödlicher Verkehrsunfall in Düsseldorf-Hamm

41-jähriger Mann von Kleinlaster erfasst

Am gestrigen Mittwoch erfasste ein Kleinlaster einen 41 Jahre alten Fußgänger auf der Plockstraße. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er wenig später in einer Klinik starb.

Düsseldorf - Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge befuhr zur Unfallzeit ein 35 Jahre alter Mann mit einem VW Transporter die Plockstraße in Richtung Völklinger Straße. Kurz nach der Einmündung zur Hammer Dorfstraße, in Höhe der dortigen Fußgängerampel, erfasste er aus noch unklarer Ursache mit dem Klein-Lkw den Fußgänger, der die Plockstraße überqueren wollte. Der 41-jährige Mann aus Haan wurde über die Fahrbahn auf den Gehweg geschleudert. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in eine Klinik, wo er seinen Verletzungen erlag.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam wurde angefordert und sicherte die Unfallspuren. Zeugen werden gebeten, sich an das zuständige Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 zu wenden.


Tags:
  • Verkehrsunfall
  • polizei
  • düsseldorf

Copyright 2019 © Xity Online GmbH