16.10.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Tischtennis-Weltrangliste im August

Tischtennis-Weltrangliste im August

Timo Boll bleibt auf Platz 10

Die heute vom Tischtennis-Weltverband ITTF veröffentlichte August-Weltrangliste brachte, wie aufgrund der internationalen Sommerpause zu erwarten war, keinerlei Veränderung in den Top 10.

Düsseldorf - Timo Boll, der mit seinem chinesischen Club Shandong Luneng am Samstag im Finale der Super League steht, bleibt also auf Platz 10 hinter Dimitrij Ovtcharov bester Nicht-Asiate. Panagiotis Gionis und Patrick Franziska hatten im Juli ebenfalls keine internationalen Auftritte, machten aber aufgrund der 4monatigen Inaktivität vor ihnen liegender Spieler aber dennoch einen Platz gut. Ebenso erging Sharath Kamal Achanta, obwohl er bei den Commonwealth Games ein paar Punkte einbüßte. Gionis stieg von Platz 23. auf Platz 22, Franziska kletterte vom 41. auf den 40 Rang und Achanta ist nun auf Platz 43 gelistet.
An der Spitze des Weltrankings stehen mit Xu Xin, Ma Long und Fan weiterhin drei chinesische Sportler vor Dimitrij Ovtcharov und zwei weiteren Akteuren aus dem Reich der Mitte, Zhang Jike und Wang Hao.
Die August-Weltrangliste in Auszügen (die Platzierung des Vormonats in Klammern):
1. (1.) Xu Xin
2. (2.) Ma Long
3. (3.) Fan Zhendong
4. (4.) Dimitrij Ovtcharov
5. (5.) Zhang Jike
6. (6.) Wang Hao
7. (7.) Chuang Chih-Yuan
8. (8.) Jun Mizutani
9. (9.) Yan An
10. (10.) Timo Boll

Tags:
  • Tischtennis-Weltrangliste
  • august
  • timo_boll

Copyright 2018 © Xity Online GmbH