14.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Thomas Müllers Mutter sieht Tore inzwischen mit Routine

Thomas Müllers Mutter sieht Tore inzwischen mit Routine

"Hätte sonst irgendwann einen Herzinfarkt"

Die Mutter von Fußball-Star Thomas Müller hat sich mittlerweile an die großartigen Leistungen ihres Sohnes gewöhnt.

München - Wenn das Können des Sohnes sie und ihren Mann "jedes Mal aufregen würde, hätte ich irgendwann bestimmt einen Herzinfarkt", sagte Klaudia Müller der Zeitschrift "Bunte". Der Begeisterung tut die Routine aber keinen Abbruch: "Mein Mann und ich sind natürlich wahnsinnig stolz auf Thomas."

Für die hervorragende Vorstellung des Nationalspielers, der bei der WM-Vorrunden-Partie gegen Portugal drei Tore geschossen hatte, hat Mutter Klaudia eine Erklärung: Wenn "Thomas ein Ziel vor Augen hat, dann zieht er es knallhart und konzentriert durch", sagte sie der Zeitschrift.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH