Thema "Flüchtlinge im Stadtbezirk"

Im März noch fünf Bürgerforen

Im März haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, an fünf Bürgerforen zum Thema "Flüchtlinge im Stadtbezirk" teilzunehmen.

Düsseldorf - Ziel des Bürgerforums ist es jeweils transparent, ausführlich und zeitnah über die Pläne zu den neuen dezentralen Flüchtlingsunterkünften zu informieren. Auch Fragen zum Zusammenspiel von ehrenamtlichem Engagement und hauptamtlicher Betreuung können dort geklärt und Anregungen eingebracht werden.

Moderiert werden die Veranstaltungen von Daniela Partenzi vom WDR. Als Referentinnen vor Ort stehen neben der Flüchtlingsbeauftragten Miriam Koch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes für soziale Sicherung, des Amtes für Gebäudemanagements und der Diakonie zur Verfügung.

Folgende Termine gibt es im März:

Mittwoch, 18. März, 18 Uhr
Bürgerforum "Flüchtlinge im Stadtbezirk 10" mit Ratsherrn Jürgen Bohrmann
Gemeindezentrum Hellerhof, Dresdener Straße 63

Donnerstag, 19. März, 19 Uhr
Informationsveranstaltung zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen im Düsseldorfer Süden mit Ratsherrn Andreas Hartnigk
Lauftreff Süd, Paulsmühlenstraße 118a

Sonntag, 22. März, 17 Uhr
Bürgerforum "Flüchtlinge im Stadtbezirk 1"
Tersteegenkirchengemeinde, Tersteegenplatz 1

Dienstag, 24. März, 19 Uhr
Bürgerforum "Flüchtlinge im Stadtbezirk 9"
Aula Schlossgymnasium, Hospitalstraße 45

Donnerstag: 26. März, 18 Uhr
Bürgerforum "Flüchtlinge im Stadtbezirk 3"
Bürgersaal Bilk, Bachstraße 145

Freitag, 27. März, 18 Uhr
Bürgerforum "Flüchtlinge im Stadtbezirk 4"
Gemeindesaal Philippus-Kirche, Hansaallee 300