17.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Theater im Gespräch

Theater im Gespräch

Das rote Sofa im Theatermuseum

"Vorhang auf" zur zweiten Staffel des "Roten Sofas": Die Veranstaltungsreihe des Theatermuseums versteht sich als vielfältiges Gesprächsforum für Bühnenkünstler und -künste in Düsseldorf und Umgebung.

Düsseldorf - Darin kommen Theaterpersönlichkeiten verschiedenster Sparten und Gattungen zu Wort. Themen sind neben der individuellen Entwicklung und Erfahrung eines Künstlers immer auch grundsätzliche Fragen an das Theater mit seinen Ausdrucksformen, Wirkungsweisen oder aktuellen Problemen. Das Publikum erhält ebenso Gelegenheit zur Beteiligung am Gespräch. Sechs Termine im Herbst, immer dienstags um 19 Uhr. Moderation: Dr. Frank Labussek (Theatermuseum):
- 23. September: "Sinnliche Töne" – Sarah Ferede/Mezzosopran (Deutsche Oper am Rhein)
- 7. Oktober, "Groß in der Kleinkunst" – Kay Lorentz/Leiter (Kom(m)ödchen)
- 21. Oktober, "Stabchef der Oper" – Axel Kober/Dirigent, Generalmusikdirektor (Deutsche Oper am Rhein)
- 11. November, "Immer wieder Düsseldorf" – Manuela Alphons/Schauspielerin (Düsseldorfer Schauspielhaus)
- 25. November, "Schreiben für die Bühne" – Martin Baltscheit /Dramatiker und Librettist
- 9. Dezember, "Theater on und off" – Christof Seeger-Zurmühlen/ Schauspieler, Regisseur, Leiter des Jungen Schauspielhauses
Der Eintritt für die Veranstaltung beträgt fünf Euro. Kartenreservierungen nimmt das Museum unter Tel. 0211.89-96130 entgegen oder per Mail an: kasse.theatermuseum@duesseldorf.de

Tags:
  • Theatermuseum
  • düsseldorf
  • das_rote_sofa
  • Veranstaltungsreihe

Copyright 2018 © Xity Online GmbH