16.07.2019 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Teuteberg soll neue Generalsekretärin der FDP werden

Teuteberg soll neue Generalsekretärin der FDP werden

37-Jährige folgt auf Nicola Beer

Die brandenburgische Bundestagsabgeordnete Linda Teuteberg wird neue Generalsekretärin der FDP.

Berlin - Dies bestätigten Parteikreise am Mittwoch in Berlin. Die 37-Jährige soll die bisherige Generalsekretärin Nicola Beer ablösen, die sich als Spitzenkandidatin der FDP für die Europawahl um einen Sitz im Europaparlament bemüht. Beer war Ende 2013 zur Generalsekretärin gewählt worden - kurz nachdem die FDP den Wiedereinzug in den Bundestag verpasst hatte.

Die künftige Generalsekretärin Teuteberg sitzt seit 2017 im Bundestag. Dort ist sie migrationspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion. Von 2009 bis 2014 war die Juristin Abgeordnete im brandenburgischen Landtag.

Teuteberg wurde 1981 im brandenburgischen Königs Wusterhausen geboren. Neben ihren politischen Ämtern engagiert sie sich unter anderem als stellvertretende Vorsitzende im Verein Gegen Vergessen - Für Demokratie und als Beiratsmitglied im Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt.

(xity, AFP)


Copyright 2019 © Xity Online GmbH