17.12.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Tarifverhandlungen für Angestellte von Bund und Kommunen

Tarifverhandlungen für Angestellte von Bund und Kommunen

Arbeitgeber erwarten schwierige Verhandlungen

Mit einer Forderung von insgesamt 6,7 Prozent mehr Gehalt beginnt heute in Potsdam die Tarifrunde für die 2,1 Millionen Angestellten des Bundes und der Kommunen.

Potsdam - Die Angestellten der Bundesländer sind von der Tarifrunde nicht betroffen, sie startet 2015. Die Arbeitgeber stellen sich auf schwierige Verhandlungen und Arbeitskämpfe ein.

Die Arbeitnehmerseite will einen linearen Lohnaufschlag von 3,5 Prozent, einen Sockelbetrag von 100 Euro für alle Beschäftigten, mindestens 30 Tagen Urlaub für alle sowie mehr Geld für Auszubildende und eine Übernahmegarantie. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) wies die Forderung bereits als unannehmbar zurück.

(xity, AFP)


Copyright 2018 © Xity Online GmbH