14.11.2018 || Startseite -> Nachrichten aus duesseldorf -> lokales -> Tag der Deutschen Einheit

Tag der Deutschen Einheit

Deutschland feiert die Wiedervereinigung

Am heutigen Freitag, 3. Oktober 2014, feiert die Bundesrepublik Deutschland die im Einigungsvertrag beschlossene Wiedervereinigung des Landes im Jahr 1990.

Düsseldorf - Nach der Wende war ursprünglich der Tag des Mauerfalls von 1989 als Nationalfeiertag in der Diskussion. Wegen der Datumsgleichheit mit der Reichspogromnacht 1938 galt dieses Datum als nicht geeignet. Der Einigungsvertrag erklärte dann den 3. Oktober zum "Tag der Deutschen Einheit" zum gesetzlichen Feiertag. Es ist der einzige Feiertag nach Bundesrecht, alle anderen Feiertage sind Ländersache.
Als deutscher Nationalfeiertag erinnert er an den offiziellen Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990. Zu diesen Zeitpunkt traten die wiedererrichteten Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Länder in die Bundesrepublik Deutschland ein und die Wiedervereinigung Deutschlands war vollendet.
Die offizielle Feier zum Tag der Deutschen Einheit findet seit 1990 in der Landeshauptstadt des Landes statt, das zu dem Zeitpunkt den Vorsitz im Bundesrat innehat. In diesem Jahr finden die Feierlichkeiten in Stuttgart, der Landeshauptstadt Baden-Württembergs, statt.

Tags:
  • Wiedervereinigung
  • deutschland
  • ddr
  • tag_der_deutschen_einheit

Copyright 2018 © Xity Online GmbH